Psychologische Beratung und Therapie

Sabrina Skoruppa

Psychologische Beraterin

Pädagogin (M.A.) –

 

Methoden                                        klientenzentrierte Gesprächsführung unter Einbeziehung kognitiver Grundprinzipien und gestalt-therapeutischer Ansätze 

 

 

Qualifikation und Methoden

Ich bin in der
Nähe von Zwickau aufgewachsen und erlebte als Grundschülerin noch
die letzte Zeit  vor dem Mauerfall. Nach der Schulzeit kam ich im
Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres mit Menschen mit
mehrfachen, körperlichen und geistigen, Behinderungen in Berührung.
Diese Erfahrungen haben mich dann dazu veranlasst,
Erziehungswissenschaft, Psychologie und Angewandte Sprachwissenschaft
zu studieren.

Nach Abschluss des
Studiums zog es mich dann von Sachsen nach Bayern. Ich habe mit
Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in verschiedensten
Lebenssituationen und Rahmenbedingungen gearbeitet. Dann folgte eine
Zeit, in der eher mein Privatleben im Vordergrund stand. Ich habe
geheiratet, ein Kind bekommen und mich erst einmal um mich und meine
Familie gekümmert. Die Arbeit mit Menschen in verschiedensten, auch
teilweise schwierigen Lebenssituationen, war mir dennoch immer
wichtig, so dass ich nach der Elternzeit auch wieder in diesen
Bereich zurückkehrte.

Nach einer
gewissen Zeit jedoch habe ich festgestellt, dass mir etwas fehlt und
ich etwas verändern möchte. Ich arbeite jetzt nach wie vor im
Bereich Bildung und Erziehung mit Kindern und Jugendlichen, habe mich
aber zusätzlich zur Psychologischen Beraterin weitergebildet.  

 

2008 Pädagogin (M.A.) –
Studium Erziehungswissenschaft, Psychologie
und Angewandte Sprachwissenschaft

2015 Psychologische Beraterin

Weiterbildung zur Psychologischen Beraterin